Mein Weg

Ich habe mit 13 Jahren angefangen, Gitarre zu spielen und meine Lieblingssongs nachzusingen. 6 Jahre lang habe ich dann mit meiner Band „Names Are Nonsense“ zusammen gerockt, kleine und größere Bühnen unsicher gemacht, an eigenen Songs gearbeitet und unvergessliche Momente erlebt. Leider sind wir 2017 aufgrund musikalischer Differenzen auseinandergegangen – schade, aber wir haben uns im Laufe der Jahre eben weiterentwickelt und das ist auch gut so. Ich mache natürlich weiter Musik, schreibe Songs und möchte sie vor Publikum spielen. Ganz aktuell im August 2018 beim Folklore Festival in Krefeld.

Übrigens: "RAINDROP OF A THUNDERSTORM" ist mein erster eigener Song...

Eure Lea Sophie